Spohr Schriften Heft 2

Wolfram Boder (2012):
Musikstadt Kassel


Eine kleine Musikgeschichte
72 S., 8 Abbildungen
„Von Kassel gingen im Laufe der Musikgeschichte immer wieder wichtige Impulse aus, die dann allerdings andernorts ihre volle Wirkung entfalteten. So wurde zum Beispiel das Fundament für die große Karriere des Heinrich Schütz zwar in Kassel gelegt, zur vollen Blüte gelangte sie aber erst in Dresden.
Für die deutsche romantische Oper spielte Kassel ebenso eine große Rolle wie für die Geschichte der Firma Steinway. Und immer wieder war Kassel das Sprungbrett für viele große Musikerinnen und Musiker. Andererseits wirkten aber auch in Kassel selbst viele bedeutende musikalische Talente, die hier oft ihre ganz eigene musikalische Sprache entwickelten.
An der lebendigen Musikkultur Kassels lässt sich exemplarisch die Geschichte der Musik allgemein nachvollziehen. So möchte dieser Band bestimmte Entwicklungslinien besonders herausarbeiten und ein Gefühl dafür vermitteln, dass Kassel eine nicht geringe Bedeutung als Musikstadt hatte und hat.“

Verlag © ADB-Kassel, 2012
www.adb-kassel.de
broschiert, 72 Seiten, 8 Abbildungen,
ISBN 978-3-9814991-1-7
EVP 5,00 €,
zzgl. Versand 2,50 €

zurück zu "Druckerzeugnisse"

zurück